Zusammenarbeit von Samsung und Armani auch beim Galaxy S

Nobel geht die Welt zugrunde. So oder so ähnlich könnte man es sagen. Aber das wäre wohl nicht die feine Art! Trotzdem beeindruckt der Preis des neuen Samsung Galaxy S Giorgio Armani mehr als die zusätzlichen Features.

Nachdem wir das Samsung Galaxy S in Weiß vorgestellt haben, kommt nun eine Sonderedition des Flaggschiffs. Aber viele Veränderungen sind nicht erkennbar. Das Design ist im Endeffekt gleich geblieben, jedoch präsentiert sich stolz über dem Display der „Giorgio Armani“-Schriftzug. Darüber hinaus wurde die Benutzeroberfläche im Armani-Design aufgezogen. Wallpapers wurden ebenso hinzugefügt. Außerdem darf man sich über Klingeltöne und Videos von dem Modelabel freuen. Wie der Armani-Sound sich anhört, kann ich nicht beurteilen, also einfach überraschen lassen.

Die übliche Ausstattung des „nackten“ Samsung Galaxy S i9000 ist auch hier vorhanden. 1GHz-Prozessor, 4-Zoll-Super-AMOLED-Display, Swype-Technik beim Mailen und so weiter. Betriebssystem bleibt das aktuelle Froyo (also Android 2.2). Der eine oder andere hätte sich bestimmt das neue Gingerbread gewünscht, muss sich aber weiterhin gedulden, da dieses wohl nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt kommt.

Dennoch haben wir noch eine kleine Abwandlung finden können. Die Kamera besitzt zwar immer noch 5 Megapixel, die auch völlig ausreichen. Aber das Edelstück Samsung Galaxy S Giorgio Armani muss ja auch etwas können, was die Normaloversion nicht kann. Die Funktion Augmented-Reality hat einen integrierten Layar Reality Browser, der die Umgebung scannt und einem automatisch Informationen zu dieser gibt. Seien es Sehenswürdigkeiten oder aber auch Bars und Restaurants.

Außerdem kann man sich zusätzlich noch Videos anzeigen lassen, die auf YouTube zu sehen sind und ebenfalls in der Gegend gedreht worden sind, in der man sich gerade befindet. Angeblich wird es schon vertrieben. Das bedeutet, dass man ab sofort überlegen kann, ob man sich für diese wenigen Pluspunkte an Ausstattung von 699 Euro verabschieden möchte. Dafür erhält man natürlich auch etwas Exklusives, was vermutlich nicht jeder haben möchte. Zum Vergleich kostet das Samsung Galaxy S i9000 knappe 280 Euro weniger.

Die besten Samsung Smartphones auf Amazon.de

Nachfolgend die Top 10 Samsung Smartphones von Amazon.de anhand von Käuferbewertungen und Verkaufszahlen.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10