Fotostative: Darauf solltet Ihr beim Stativkauf achten

Welches Stativ für Fotografie?

Wenn Ihr als begeisterte Fotografinnen und Fotografen auf der Suche nach einem Fotostativ seid, habt Ihr die Qual der Wahl. Sowohl im Internet als auch in Elektronikfachmärkten und Fotogeschäften gibt es eine schier unübersehbare Zahl von Angeboten mit den unterschiedlichsten Merkmalen und technischen Daten. Um Euch die Kaufentscheidung etwas zu erleichtern, findet Ihr hier einen Überblick über die wichtigsten Punkte, die Ihr beim Stativkauf im Blick behalten solltet. Hinweise zu den Vor- und Nachteilen bestimmter Stativbauformen und -materialien gehören ebenso dazu wie Informationen darüber, welche Stative sich für welchen Einsatzzweck eignen.

Fotostative

Die richtige Arbeitshöhe: Wie hoch muss Euer Stativ sein?

Eines der wichtigsten Auswahlkriterien für ein Fotostativ ist die Arbeitshöhe. Um auch über längere Zeit hinweg bequem damit arbeiten zu können, sollte das Stativ so hoch sein, dass Ihr durch den Sucher der darauf befestigten Kamera blicken könnt, ohne dabei in die Knie gehen oder Euch bücken zu müssen. Falls Ihr gelegentlich auch in Bodennähe fotografieren wollt, beispielsweise bei der Makrofotografie, sollte das Stativ natürlich auch eine solche Kameraposition ermöglichen. Bei guten Allround-Stativen ist die Mittelsäule daher wenigstens drehbar und lässt sich auch umgekehrt in der Halterung befestigen. Alternativ kann im Lieferumfang auch eine zusätzliche, extrem kurze Mittelsäule enthalten sein.

Das Ausrüstungsgewicht: Was muss das Stativ tragen können?

Mindestens ebenso wichtig wie die Arbeitshöhe ist die maximale Belastbarkeit eines Fotostativs. Um die Suche von vornherein etwas einzugrenzen, solltet Ihr deshalb zunächst einmal das Gewicht Eurer Ausrüstung ermitteln. Vergesst dabei neben der Kamera und dem Objektiv auch nicht das Blitzgerät und rundet das Gesamtgewicht sicherheitshalber ruhig etwas auf. Falls Ihr mit unterschiedlichen Kamerabodys und Objektiven arbeitet, sollte die Gewichtsbestimmung natürlich jeweils mit dem schwersten Exemplar durchgeführt werden, das Ihr für Stativaufnahmen verwendet.

Welches Stativmaterial solltet Ihr wählen?

Fotostative werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, die jeweils spezifische Vor- und Nachteile haben. Welches für Euch das beste Material ist, hängt vor allem davon ab, wo und wie häufig Ihr Euer Stativ nutzt. Holz ist als Material für Stativbeine zwar relativ schwer, gleichzeitig aber auch besonders stabil. Zudem zeichnet es sich durch sehr gute Dämpfungseigenschaften aus. Holzstative sind deshalb ideal für die professionelle Studiofotografie sowie für aufwendigere Außenaufnahmen.

Wird das Stativ hingegen öfters über längere Strecken getragen, empfehlen sich dafür leichtere Materialien wie Aluminium, Basalt oder Carbon. Aluminium ist nicht nur leicht, sondern auch stabil und robust gegenüber mechanischen Beanspruchungen. Basalt ist sogar noch etwas leichter als Aluminium und reagiert ebenfalls relativ unempfindlich auf mechanische Belastungen. Carbon zeichnet sich durch Leichtigkeit und Stabilität aus, kann aber splittern, wenn es zum Beispiel auf einen scharfkantigen Stein fällt.

Worauf es bei der Bauweise von Fotostativen ankommt

Neben dem Material der Stativbeine spielt auch deren Konstruktion eine wichtige Rolle. Bestehen die Beine aus relativ vielen Segmenten, die sich teleskopartig ineinanderschieben beziehungsweise auseinanderziehen lassen, dann ist das Transportmaß des Stativs in der Regel sehr gering. Ein solches, beim Transport besonders handliches Stativ hat allerdings oft den Nachteil, dass die untersten Beinsegmente einen relativ geringen Durchmesser aufweisen, was die Stabilität beeinträchtigen kann.

Um Unterschied dazu stehen Stative, bei denen die Mittelsäule durch Querverstrebungen mit den einzelnen Stativbeinen verbunden ist, meist besonders stabil. Bei hochwertigen Stativen lässt sich zudem der Anstellwinkel jedes einzelnen Beines separat verstellen.
Das ist in vielen Situationen hilfreich, allerdings meist auch mit einem höheren Preis sowie mehr Gewicht und mehr Zeitaufwand für das Aufbauen des Stativs verbunden. Besonders schnell auf- und abbauen lassen sich Stative mit Schnellspannverschlüssen, wobei sowohl Knebel- als auch Drehverschlüsse infrage kommen.

Weitere Ausstattungsmerkmale: Was ist empfehlenswert?

Neben Material, Maßen und Bauweise gibt es noch weitere Ausstattungsmerkmale, durch die sich die verschiedenen Fotostative voneinander unterscheiden und die sich in bestimmten Situationen als besonders vorteilhaft erweisen können. So sind bei der Architekturfotografie und für Panoramaaufnahmen sogenannte Nivellierlibellen sehr hilfreich. Die “Wasserwaagen” erleichtern das exakte Ausrichten der Kamera in der horizontalen beziehungsweise vertikalen Ebene. Stativfüße mit einer Wechselmöglichkeit zwischen Gummibelag und Spikes sind nützlich, wenn Ihr mit Eurem Stativ sowohl im Freien als auch in Innenräumen arbeiten wollt.

Ein beliebtes Feature von Reisestativen sind umklappbare Stativbeine, die das Transportmaß deutlich reduzieren. Schließlich solltet Ihr auch dem Stativkopf genügend Aufmerksamkeit widmen. Stativsets, bei denen ein Stativkopf bereits enthalten ist, sind für viele Einsteiger eine gute und preisgünstige Wahl. Falls Ihr jedoch Eure Fotoausrüstung im Laufe der Zeit noch erweitern wollt, solltet Ihr Euch lieber für einen abnehmbaren Stativkopf entscheiden, den Ihr nach Euren individuellen Anforderungen auswählt.

Die besten Fotostative auf Amazon.de

Nachfolgend die Top 10 Stativ-Bestseller von Amazon.de anhand von Käuferbewertungen und Verkaufszahlen.

AngebotBestseller Nr. 1
GEEKOTO Stativ Kamera Stativ 200cm, Aluminum Reisestativ mit Einbeinstativ und 360° Panorama Kugelkopf, 1/4 Schnellwechselplatte und Stativtasche für Canon Nikon Sony Spiegelreflexkamera bis zu 8kg
  • Solide Konstruktion: Hochwertigen Aluminiumlegierungen Körper ist fein durch Präzisions-CNC-Technologie hergestellt, um hervorragende hohe Festigkeit und Steifigkeit, langlebig und stabil zu bringen; 23mm großes Rohrdurchmessersystem bietet bis zu 8kg Tragfähigkeit, und ein Gegengewichthaken kann zusätzliches Gewicht hängen, um Stabilität zu erhöhen; Rutschfeste Gummifüße Design hält das Stativ stabil auf der Bodenoberfläche
  • Einstellbar und Erweiterbar: 4-teilige Säulenbeine mit Schnellverschlüssen ermöglichen das Ausfahren des fotostativs auf die maximale Höhe von 200cm oder das Zusammenziehen auf die minimale Höhe von 60cm in Sekunden. Das 3-stufige Beinwinkel-Einstellsystem kann flexible Aufnahmen für verschiedene Aufnahmeszenarien und -bedingungen liefern
  • 360° Kugelkopf und Panorama-Ansicht: Mit zwei unabhängigen Steuerknöpfen kann der speziell entworfene 36mm Metallkugelkopf um 360° gedreht werden, um alle Ihre Bedürfnisse beim Fotografieren in jedem Winkel zu erfüllen; die genaue 360°-Skala ermöglicht eine präzise Bildausrichtung und erleichtert die Panoramafotografie. Ein horizontaler Kalibrator hilft, das Kamerastativ auf unebenem Boden einzustellen
  • Vielseitigkeit: Schnellwechselplatte mit Standard 1/4" Befestigungsschraube für schnelle Kameraverbindung. Die Mittelsäule kann invertiert werden, um Ihnen die Möglichkeit für extrem niedrige Winkel- und Makroaufnahmen zu bieten; mit einem abnehmbar Bein kann der Kameraständer als Kamera-Einbeinstativ verwendet oder in Wanderstock verwandelt werden (88-208cm)
  • Leichtgewichtiges und Tragbar: Das professionelle Kamerastativ kann um 180° nach hinten geklappt werden, um eine kompakte Größe von 48cm zu bilden, und wiegt nur 1,53kg. Kommt mit einer verstellbaren Umhängetasche, können Sie es leicht überall für Outdoor-Fotografie mitnehmen.
AngebotBestseller Nr. 2
AmazonBasics Dreibein Stativ 127 cm leicht mit 3-Wege Kopf
  • Höhenverstellbares Stativ aus leichtem Aluminium; wiegt knapp mehr als 500 g
  • 3-Wege-Kopf ermöglicht Dreh- und Neigebewegungen; Porträt- und Landschaftsmodus
  • Schnellwechselplatte für ein schnelles Umstellen zwischen Aufnahmen
  • Dreigeteilte Hebelschlossbeine für ein einfaches Anpassen der Höhe; Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss enthalten
  • Maße: 42 cm, ausfahrbar auf bis zu 127 cm
Bestseller Nr. 3
Cullmann 52128 Alpha 2800 Stativ (mit 3-Wege-Kopf, 184,5 cm (72,6 Zoll) Höhe, 2 Auszüge) silber
  • 1,84 Meter großes Foto, Video Dreibein Kurbelstativ inkl. 3 Wege Kopf mit Schnellkupplung, Gewicht 1400 g, Tragfähigkeit 2,5 kg, Packmaß 70 cm
  • Eloxierte Aluminium Stativbeine, Schnellspann-Clips, bewegliche Gummifüße
  • Mittelverstrebung mit Arretierung, Mittelsäulen-Haken, robuster Tragegriff
  • Mittelverstrebung mit Arretierung, Mittelsäulen-Haken, robuster Tragegriff
  • Lieferumfang: ALPHA 2800 Stativ mit 3-Wege-Kopf; ALPHA Stativtasche
AngebotBestseller Nr. 4
Rollei C5I I Orange I leichtes Foto-Stativ aus Aluminium I Reise-Stativ mit Kugelkopf und Stativtasche I Verwendbar als Macrostativ, Einbeinstativ/Monopod und Ministativ I Arca Swiss Platte
  • Das Rollei C5I ist ein echter Alleskönner ob als Dreibein-Stativ, als Monopod, als Mini-Stativ oder als Macro-Stativ das Kamera-Stativ macht immer eine gute Figur. Die teilbare Mittelsäule erlaubt Ihnen zusätzlich noch Bodennahe Aufnahmen
  • Das Rollei C5I hat eine max. Traglast von 8KG und bietet durch seine hohe Stabilität immer sicheren Halt für Ihre Fotokamera und Ihr Objektiv. Mit nur 43cm Packmaß und einem Gewicht von 1666Gramm ist das C5I Ihr idealer Reisebegleiter
  • Der 360 Grad Kugelkopf in Verbindung mit den 2 Wasserwaagen ermöglicht Ihnen immer eine optimale Ausrichtung Ihres Fotoapparats. Mit 159cm max. Höhe und 21 cm min. Höhe können Sie in jeder Position fotografieren
  • Das Rollei C5I eignet sich für Ihre DSLR / Spiegelreflex.Kamera genauso wie für Ihre DSLM / System-Kamera, egal ob bei der Landschaftsfotografie, der Tierfotografie, der Macrofotografie oder beim Model Shooting das Rollei C5I ist überall einsetzbar
  • Lieferumfang: Rollei C5I Stativ, Kugelkopf mit Panoramafunktion, Stativhaken, Inbusschlüssel, Schnellwechselplatte und Stativplatte
AngebotBestseller Nr. 5
Rollei Compact Traveler Star S1 I ehemals DIGI 3400 I Videostativ aus Aluminium I bis 2kg Traglast I inkl. Stativkopf und Stativtasche I Schwarz
  • Max. Höhe: 120 cm - Min. Höhe: 38,5 cm - Packmaß: 40 cm - Gewicht: 570 g - Max. Traglast: 2 kg
  • Kompaktes, flexibles und ultra-leichtes Stativ
  • 4-fach ausziehbar und flexibler, drehbarer Kopf mit Schnellkupplungsplatte
  • Rutschfeste Gummifüße für einen sicheren Stand
  • Lieferumfang: Stativ Compact Traveler Star S1, Stativkopf, Schnellwechselplatte und Stativtasche
AngebotBestseller Nr. 6
Rollei C5i-kompaktes, leichtes, allround Fotostativ aus Aluminium I 4in1 Stativ verwendbar als Dreibeinstativ, Ministativ, Makrostativ und Monopod, Arca Swiss kompatibel I inkl. Kugelkopf und Stativtasche I Titan
  • Das Rollei C5I ist ein echter Alleskönner ob als Dreibein-Stativ, als Monopod, als Mini-Stativ oder als Macro-Stativ das Kamera-Stativ macht immer eine gute Figur. Die teilbare Mittelsäule erlaubt Ihnen zusätzlich noch Bodennahe Aufnahmen
  • Das Rollei C5I hat eine max. Traglast von 8KG und bietet durch seine hohe Stabilität immer sicheren Halt für Ihre Fotokamera und Ihr Objektiv. Mit nur 43cm Packmaß und einem Gewicht von 1666Gramm ist das C5I Ihr idealer Reisebegleiter
  • Der 360 Grad Kugelkopf in Verbindung mit den 2 Wasserwaagen ermöglicht Ihnen immer eine optimale Ausrichtung Ihres Fotoapparats. Mit 159cm max. Höhe und 21 cm min. Höhe können Sie in jeder Position fotografieren
  • Das Rollei C5I eignet sich für Ihre DSLR / Spiegelreflex.Kamera genauso wie für Ihre DSLM / System-Kamera, egal ob bei der Landschaftsfotografie, der Tierfotografie, der Macrofotografie oder beim Model Shooting das Rollei C5I ist überall einsetzbar
  • Lieferumfang: Rollei C5I Stativ, Kugelkopf mit Panoramafunktion, Stativhaken, Inbusschlüssel, Schnellwechselplatte und Stativplatte
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
AmazonBasics Leichtes Stativ, bis 1,52 m, inkl. Tasche, mit 3-Wege-Schwenkkopf und Wasserwaage
  • Für Videokameras, Fotokameras und Fernrohre mit einem Gewicht von bis zu 3 kg.
  • 3-Wege-Schwenkkopf mit Wasserwaage. Schnellwechselplatte
  • Beine mit Schnellarretierungen
  • Gezahnter Mittelpfosten
  • Höhe: 1,52 m
AngebotBestseller Nr. 9
Rollei Compact Compact Traveler No I Aluminium I Orange I Leichtes-Reisestativ I Foto-Stativ mit geringem Packmaß I Kugelkopf und Stativtasche
  • Das Rollei Compact Traveler No.1 ist das ideale Reise-Stativ für unterwegs. Mit einem Packmaß von nur 31.5cm passt es in fast jede Foto-Tasche
  • 1170g Gewicht, inkl. dem Panorama Kugelkopf mit Arca Swiss kompatibler Schnellwechselplatte, sind ideal um auf jeder Reise dabei zu sein
  • Mit der max Höhe von 134cm und einer min. Höhe von 32cm ist die Landschafts-Fotografie genau so problemlos möglich wie die Macro-Fotografie
  • Das Rollei Compact Traveler No.1 ist speziell für die Reise- und Outdoor-Fotografie konzipiert und mit 5kg Tragkraft auch für DSLR-Kameras geeignet
  • Lieferumfang: Rollei Compact Traveler No.1 Aluminium mit Kugelkopf, Arca Swiss Schnellwechselplatte, Stativtasche und Bedienungsanleitung
AngebotBestseller Nr. 10
Hama Kamera Stativ Action 165 3D (Tripod mit 61–165cm Höhe, leichtes Fotostativ mit 3-Wege-Kopf, Dreibeinstativ mit Spikes, Kamerastativ passend für Canon Nikon Sony Olympus inkl. Tragetasche) schwarz
  • Stabiles Dreibeinstativ: leichtes Camera-Stativ (1,3 kg) aus Aluminium bietet durch feststellbare Querstreben, Gummifüße und Spikes sicheren Stand
  • Flexibel Einsetzbar: Stativgewinde auf Schnellwechselplatte geeignet für Kameras, Action-Cams, Spektive mit 1/4 Zoll Gewinde (6,4mm Standard-Gewinde)
  • Durchdachtes Tripod: Glänzt durch Schaumstoffgriffe, fixierbaren 3D Neiger mit Griff, integrierte Nivellier-Libelle, Beschwerungshaken, 4kg Traglast
  • Passed für Spiegelreflex- oder Systemkameras: von Nikon, Canon, Panasonic, Olympus, Sony, Leica, Pentax - auch ideal für Live Streams oder Vlogs
  • Lieferumfang: Hama Stativ Action 165 3D inkl. Stativtasche, Gewinde: 1/4 Zoll (6,4mm), Schnellwechselplatte, max. Profilstärke: 23mm, Packmaß 61,5cm