Einsteigerhandy in Topqualität – das Nokia 5230

Viel zu oft widmen sich Smartphone-Hersteller an fortgeschrittene Nutzer, die schnell mit neuen Geräten zurecht kommen. Die Einsteiger, die weder viel Schnick-Schnack noch tausend zusätzliche Funktionen brauchen, werden oft vergessen. Wir stellen deswegen ein älteres Nokia-Modell vor, das sich hervorragend fürs Anfängerpublikum eignet: das Nokia 5230.

Soll nicht heißen, dass das Nokia 5230 nichts auf dem Kasten hat. Aber es liegt nun mal im Zahn der Zeit, dass viele Smartphones schon nach einigen Monaten nicht mehr aktuell sind. Mit unserem Einsteigermodell kann man neben den gängigen Funktionen vor allem Musik genießen, weswegen das Gerät den Beinamen “XpressMusic” trägt. Was es sonst noch so zu bieten hat, zeigt ein kleiner Überblick:

BauartBarrenhandy
Touchscreen3,2 Zoll TFT-Display mit 640 x 360 Pixel
ÜbertragungsstandardsBluetooth 2.0, EDGE, GPRS, HSCSD, HSDPA, UMTS
Kamera1,9 Megapixel
BetriebssystemSymbian S60
Speicher16 GB
Abmessungen111 x 51,7 x 15,5 mm
Prozessor434 MHz
Standby430 Stunden
Gesprächszeit4 Stunden
Tagesaktueller Preis94,90 Euro ohne Vertrag

Zusammenfassend kann man also sagen, dass das Nokia 5230 zwar ein veraltetes Betriebssystem an Bord hat – allerdings kann das Gerät mit der Musikfunktion glänzen und bietet dem Anfänger ein gut strukturiertes Menü. Besonders modern ist der Touchscreen mit virtueller Tastatur, woran man sich wahrscheinlich erst einmal gewöhnen muss. Ein integriertes Navi führt den Nutzer immer an den richtigen Ort, während man beim Telefonieren immer einen klaren Sound genießen kann. Klares Urteil: Nettes “Connecting People” -Smartphone für alle, die Funktionalität und Entertainment miteinander verbinden wollen.

Die besten Einsteiger Handys auf Amazon.de

Nachfolgend die Top 10 Einsteiger Handys von Amazon.de anhand von Käuferbewertungen und Verkaufszahlen.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10