Ratgeber Kinderfahrrad – worauf man achten sollte

Langsam bricht die Frühlingszeit an und immer mehr Familien unternehmen die ersten Radtouren. Auf den Schutz der kleinsten Familienmitglieder muss während des Ausflugs ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Ein Kinderfahrrad ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet – allerdings gibt es ein paar Dinge, die man beim Kauf beachten muss. Unser Ratgeber verrät, welche.

Ein Kinderfahrrad zeichnet sich nicht nur durch sein geringes Gewicht und die kleine Baugröße aus, sondern sollte auch über kindgerechte Komponenten verfügen. Wenn Sie im Fachhandel nach einem geeigneten fahrbaren Untersatz für Ihren Liebling suchen, sollten Sie diese Dinge genau unter die Lupe nehmen:

Die Fahrradgröße

Die Fahrradgröße hängt stark mit der Körpergröße des Kindes zusammen. Um sicher zu gehen, ob die richtige Größe gewählt wurde, sollten Sie Ihr Kind in jedem Falle mitnehmen und Probe fahren lassen. Wir raten dringend davon ab, ein Fahrrad zu kaufen, in das Ihr Schützling „hineinwachsen“ soll, denn das zu große Fahrrad erhöht die Unfallgefahr. Folgende Werte können als ungefähre Richtlinie gelten:

  • Körpergröße 90-105 cm: Fahrradgröße 12 Zoll
  • Körpergröße 105-115 cm: Fahrradgröße 16 Zoll
  • Körpergröße 115- 125 cm: Fahrradgröße 18 Zoll
  • Körpergröße 125-140 cm: Fahrradgröße 20 Zoll
  • Körpergröße 140-155 cm: Fahrradgröße 24 Zoll
  • Körpergröße 155-170 cm: Fahrradgröße 26 Zoll

Natürlich überschneiden sich diese Werte auch und die Kleinen können selbst entscheiden, mit welchem Rad sie besser zurechtkommen. Eine gute Alternative sind mitwachsende Fahrräder, bei denen Sattel und Lenker höhenverstellbar sind, sodass man das Rad eine ganze Weile nutzen kann.

Das Gewicht des Kinderfahrrads

Natürlich sollte das Kinderfahrrad besonders leicht sein, damit die Kinder es gut schieben und notfalls auch mal tragen können. Sind Rahmen und Felgen aus leichtem Material, wie zum Beispiel Aluminium gefertigt, spart das jede Menge Gewicht. Auch auf überflüssiges Zubehör kann deshalb verzichtet werden.

Die Bremsen

Gerade für Anfänger ist das Bremsen des Fahrrads eine heikle Sache. Eine Rücktrittbremse ist in diesem Falle empfehlenswert, da sie leichter zu handhaben ist und die Kinder die Bremskraft besser „dosieren“ können. Sinnvoll ist es trotzdem, wenn die Handbremsen fürs Vorder- und Hinterrad mit an Bord sind – so kann der Umgang mit ihnen langsam erlernt werden.

Die Beleuchtung

Wenn Kinder im Straßenverkehr unterwegs sind, müssen Sie von anderen immer gut erkannt werden. Daher empfiehlt es sich nicht nur den Kindern helle Kleidung anzuziehen, sondern auch auf die vorgeschriebene Beleuchtung zu achten. Dazu gehört ein Scheinwerfer auf der Vorderseite und ein Rücklicht, Speichenreflektoren (auch „Katzenaugen“ genannt) bieten zusätzliche Sicherheit, da sie sehr auffällig sind und immer darauf hinweisen, dass ein Kind unterwegs ist.

Die Schaltung

Wer die ersten Male mit dem Fahrrad fährt, ist schon genug mit der Koordination und Lenkung beschäftigt. Mit einer Gangschaltung sind die meisten Kinder dann überfordert – mehr als drei Gänge sollten es daher nicht sein. Eine Nabenschaltung eignet sich dabei besser als eine Kettenschaltung.

Die „Must-Haves“ fürs Kinderfahrrad

Ein paar Kleinigkeiten, die jedoch eine große Wirkung haben, sollten auf keinen Fall fehlen. Damit sich die Schnürsenkel oder die Hosenbeine nicht zwischen Kette und Kettenblatt verfangen, wird einfach ein Kettenkasten ans Fahrrad angebracht. Ein verpolsterter Lenker vermindert zusätzlich das Verletzungsrisiko bei Stürzen, während ein Fahrradständer den sorgsamen Umgang mit dem Gefährt schult. Eine Klingel ist auch selbstverständlich – die gibt es auch in vielen verschiedenen Farben und Formen. Von Stützrädern raten Experten jedoch ab, da die Kinder durch die zusätzlichen kleinen Räder eine falsche Kurvenfahrhaltung erlernen, die beim späteren Fahren schmerzhafte Folgen haben kann.

WICHTIG! Egal wie weit die Strecke, wie gut das Fahrrad oder wie sicher Ihr Liebling beim Fahren ist, benutzen Sie auf jeden Fall einen passenden Kinder-Fahrradhelm, Knie- und Ellbogenschützer!

Die besten Kinderfahrräder auf Amazon.de

Nachfolgend die Top 10 Kinderfahrräder von Amazon.de anhand von Käuferbewertungen und Verkaufszahlen.

Bestseller Nr. 1
BIKESTAR Kinderfahrrad für Mädchen ab 6 Jahre | 20 Zoll Kinderrad Classic | Fahrrad für Kinder Lila & Weiß | Risikofrei Testen
  • LEICHT, STABIL UND SICHER: Unser Fahrrad ist dank verschiedenen Aluminium Teilen nicht nur besonders leicht, sondern bringt durch eine präzise Verarbeitung der Komponenten auch die nötige Stabilität mit. Durch eine genaue Endkontrolle unserer Produkte sowie die Einhaltung aller gesetzlichen Normen garantieren wir ein rundum sicheres und stabiles Kinderfahrrad.
  • WÄCHST MIT IHREM KIND: Aufgrund des in Höhe und Neigung einstellbaren Lenkers und Sattels können Kinder das Fahrrad eine lange Zeit fahren - auch nach einem Wachstumsschub. Zusätzlich wurde die Ergonomie zwischen Sattel und Lenker speziell tariert, sodass die Kinder stets eine korrekte Haltung auf dem Fahrrad einnehmen und eine gesunde Entwicklung gefördert wird.
  • HOCHWERTIGE, GIFTFREIE TEILE: Kein Frust bei den Kleinen - unser ISO Tretlager mit einer speziellen Kurbel sorgt für ein leichtgängiges Treten der Pedale und die beiden griffigen Bremsen (Rücktritt- und Vorderradbremse) sorgen für den nötigen Halt. BIKESTAR verwendet bei seinen Produkten nur zertifiziert giftfreie Materialen - achten Sie beim Kauf darauf!
  • MEHR ALS NUR EIN FAHRRAD: Dieses Fahrrad führt Kinder in die Macht und Verantwortung von Mobilität ein. Sie können nun mit Ihnen Schritt halten, ohne Buggys oder Kinderwägen und lernen, was es heißt ihre Freiheit zu entdecken. Wir wissen: Kinder "testen" ihre Spielsachen meist sehr intensiv, deshalb ist unser Kinderrad mit einem Stahlrahmen ausgestattet, der einiges aushält und fast unverwüstlich ist.
  • RISIKOFREI TESTEN: Das perfekte Fahrrad findest Du nicht innerhalb von 10 Minuten. Wäre es nicht viel besser, wenn das Kind einen Tag damit richtig draußen fahren könnte? Bei uns kein Problem. Wir setzen noch einen drauf und lassen dem Kind ganze 60 Tage Zeit es ausgiebig zu testen. Wenn es nicht das Richtige sein sollte, kannst Du es unabhängig von der gesetzlichen Widerrufsfrist ohne Diskussion wieder zurückschicken (Rücksendekosten nach der gesetzlichen Widerrufsfrist trägt der Käufer).
Bestseller Nr. 2
Prometheus Mädchenfahrrad 14 Zoll mit Stützräder Kinderfahrrad ab 3-4 Jahre Mädchen Rücktritt 14zoll Modell 2021 in Pink Rosa
  • PROMETHEUS SICHERHEITSPAKET: mit Stahl-Glocke, Lenkerpolster, TüV zertifizierte Lenkergriffe, reflektierenden Non-Slip-Pedale, Kettenschutz, Schutzbleche, Korb, abnehmbaren Stützrädern und extra großen Reflektoren rund um das Kinderrad.
  • KINDGERECHTES BREMSSYSTEM: Hinterrad mit Rücktrittbremse - Eine Notwendigkeit für jedes Fahrrad in dieser Größe. Alu V-Brake von HAWK am Vorderrad. Zwei voneinander unabhängige Bremssysteme, so wie es der Gesetzgeber für sichere Kinderfahrräder vorschreibt.
  • LEICHT STABIL UND SICHER: Ein richtiges Fahrrad für Kinder ab 3 - 4 Jahren - Der eigens von uns konstruierte Rahmen ist leicht und sieht sportlich aus, ohne das die kleinen Fahrer auf einen tiefen Einstieg verzichten müssen.
  • KIDS BIKE 14 ZOLL PINK: Absolut individuell einstellbares Mädchen Fahrrad mit hochwertigen Aluminium Komponenten und großem Verstellbereich - In Höhe und Neigungswinkel einstellbarer Lenker. Hochwertiger, bequemer und in Höhe sowie Neigungswinkel einstellbarer Kindersattel.
  • SICHERHEIT UND QUALITÄT IM FOKUS: Dieses Premium Junior Velo erfüllt sämtliche Normen und Anforderungen der EU DIN ISO 8098. Absolut kindgerecht. Wichtige Informationen & technische Details finden Sie in der Beschreibung.
Bestseller Nr. 3
Bachtenkirch Kinderfahrrad 18" Empress lila-weiß
  • Radgröße: 18 Zoll
  • Geschlecht: Kinder
  • Rahmengröße cm: 31
  • Rahmenmaterial: Stahl
  • Anzahl-Gänge: 1
Bestseller Nr. 4
Kinderkraft Dreirad 6 in 1 AVEO, Kinderdreirad, Jogger mit Zubehör, Klappbar, Dachfenster, Lenker, Unplattbar-Räder, Gummiräder, ab 9 Monate bis 5 Jahre, Zubehör, Grau
  • ✅3 IN 1 - Das Dreirad kann auf 3 verschiedene Arten verwendet werden – das noch junge Kind stellt seine Beine auf der Fußstütze ab, das Kind tritt in die Pedale bei freilaufenden Rädern, das etwas ältere Kind fährt selbständig. Das Dreirad ermöglicht eine beliebige Konfiguration je nach Alter, zudem kann das Kind in oder entgegen der Fahrtrichtung sitzen
  • ✅SICHERHEIT - 3-Punkt-Gurt, abnehmbarer Schutzbügel mit der Möglichkeit, ihn ganz abzunehmen, solide Bremse, Freilaufautomatik (die Möglichkeit, in die Pedale zu treten, ohne das Dreirad fortzubewegen), Fußstütze, Reifen mit Federung aus beständigem Gummi mit Schaumstofffüllung
  • ✅FUNKTIONALITÄT - Eine einfache Demontage der einzelnen Elemente (Elterngriff, Schutzbügel, Dach) ohne Verwendung von Werkzeugen. Eine Alternative zum Buggy, ein einfaches Zusammenklappen für den Transport; das Dreirad ist leicht und ist für Kinder ab dem 9. Monat bis 5 Jahre geeignet
  • ✅MATERIALIEN - Ein weicher und breiter Sitz, großes Dach, das vor Wind schützt und Schatten spendet, hohe Rückenlehne, weiche Gurtpolster, beständige Gummiräder mit Schaumfüllung und Federung. Der Sitzbezug ist waschbar
  • ✅MERKMALE - Spaß und Lernen beim Spaziergang, die Möglichkeit, das Dreirad an das Alter und die Größe des Kindes anzupassen, verstellbarer Sitz und Elterngriff, leichter Rahmen, zusammenklappbar; Zubehör: Tasche auf dem Lenker, Getränkehalter, Klingel. Der Sitz und der Elterngriff können verstellt werden
AngebotBestseller Nr. 5
Dino Bikes 164R-UN Kinderfahrrad Fahrrad, Weiß/Pink, 16 Zoll
  • Luftbereifung.
  • Abnehmbare Stützräder.
  • Sattel und Lenkerhöhe verstellbar.
  • Mit Einhorn-Aufkleber.
Bestseller Nr. 6
Paw Patrol Mädchen Velo 16" Garcon Pat Patrouille 2 Freins Pb/Bidon AR kinderfahrradkinder, Mehrfarbig, 16''
  • Rahmen – verstellbarer Sattel
  • Kettenkasten innen
  • Speichenräder – aufblasbare Reifen
  • Zwei Bremsen
  • Klingelschutz
Bestseller Nr. 7
Toims 874 Spiderman Kinderfahrrad Mixed Bike Toims, 3/5 jahre-14", blau
  • Fahrrad 14' Junge Räder Speichenräder
  • Luftbereifung.
  • Läutewerk
  • Gemäß EN 14765
  • Vorder- und Hinterradbremse
Bestseller Nr. 8
Prometheus Kinderfahrrad 12 Zoll Jungen mit Stützräder ab 3 Jahre Mädchen Rücktritt 12zoll BMX Modell 2021 in Blau Schwarz
  • PROMETHEUS SICHERHEITSPAKET: mit Alu-Glocke, Lenkerpolster, TüV zertifizierte Lenkergriffe, reflektierenden Non-Slip-Pedale, Kettenschutz, Schutzbleche, abnehmbaren Stützrädern und extra großen Reflektoren rund um das Kinderrad.
  • KINDGERECHTES BREMSSYSTEM: Hinterrad mit Rücktrittbremse - Eine Notwendigkeit für jedes Fahrrad in dieser Größe. Alu V-Brake von HAWK am Vorderrad. Zwei voneinander unabhängige Bremssysteme, so wie es der Gesetzgeber für sichere Kinderfahrräder vorschreibt.
  • LEICHT STABIL UND SICHER: Ein richtiges Fahrrad für Kinder ab 3 Jahren - Der eigens von uns konstruierte Rahmen ist leicht und sieht sportlich aus, ohne das die kleinen Fahrer auf einen tiefen Einstieg verzichten müssen.
  • KIDS BIKE 12 ZOLL BLUE: Absolut individuell einstellbares Jungenfahrrad mit hochwertigen Aluminium Komponenten und großem Verstellbereich - In Höhe und Neigungswinkel einstellbarer Lenker. Hochwertiger, bequemer und in Höhe sowie Neigungswinkel einstellbarer Kindersattel.
  • SICHERHEIT UND QUALITÄT IM FOKUS: Dieses Premium Junior Velo erfüllt sämtliche Normen und Anforderungen der EU DIN ISO 8098. Absolut kindgerecht. Wichtige Informationen & technische Details finden Sie in der Beschreibung.
Bestseller Nr. 9
Pik&Roll Girls Frozen Kinderfahrrad 14", blau
  • Mädchenfahrrad.
  • Vollgummireifen aus EVA.
  • Plattenräder.
  • Flexibler Sattel.
  • ISO-8098-konform.
Bestseller Nr. 10
Amigo BMX Fun - Kinderfahrrad für Jungen - 14 Zoll - mit Handbremse, Rücktritt, Lenkerpolster und Stützräder - ab 3-4 Jahre - Schwarz
  • 85% VORMONTIERT: Super praktisch, das Bike kommt bereits zu 85% vormontiert und ist mit wenigen Handgriffen einsatzbereit. Keine Fachkenntnisse notwendig! Jegliches Fahrrad-Zubehör kann ebenfalls in wenigen Minuten angebracht werden.
  • FAHRRADGRÖSSE: 14 Zoll eignet sich für eine Körperlänge ab 100 cm (Für ein Altersklassen ab 3 geeignet) - die zahlreichen flexiblen Einstellungsmöglichkeiten garantieren eine lange Nutzungsdauer über mehrere Jahre!
  • KINDGERECHTES BREMSSYSTEM: Hinterrad mit Rücktrittbremse - Eine Notwendigkeit für jedes Kinderrad dieser Größe. Alu V-Brake von RADIUS am Vorderrad. Zwei voneinander unabhängige Bremssysteme, so wie es der Gesetzgeber für sichere Kinderfahrräder vorschreibt.
  • SICHERHEITSPAKET: mit Alu-Glocke, Lenkerpolster, Lenkergriffe, Non-Slip-Pedalen, Kettenschutz, Schutzblech-Set, abnehmbaren Stützen und Reflektoren rund um das Kinderrad und in den Alu-Speichenfelgen. Wichtige Informationen & technische Details finden Sie in der Beschreibung.
  • GESCHENKE: Egal ob zum Geburtstag, Weihnachten, Nikolaus, Ostern oder zur Einschulung - ein Kinderfahrrad von Amigo ist immer das richtige Geschenk. Nicht einfach nur ein Spielzeug, sondern ein treuer Begleiter über mehrere Jahre