Lenovo ThinkPad X1 von offizieller Seite bestätigt

Wer als Konkurrenz für das MacBook Air an den Start gehen will, der muss schon einiges bieten. Mit dem 13,3 Zoll Notebook ThinkPad X1 will Lenovo nun genau dies tun. Es ist ultradünn und soll auf allen Ebenen überzeugen.

Die Lenovo ThinkPads haben sich bereits als feste Größe auf dem Notebook Markt etablieren können. Ausgestattet mit innovativer Technik und besonders nutzerfreundlich konzipiert, können die Geräte mit jeder Konkurrenz mithalten. Preislich sind die ThinkPads von Lenovo recht hoch angesiedelt. Man möchte natürlich für sein Geld auch etwas Ordentliches in der Hand haben und da wollen wir doch mal schauen, ob auch das ThinkPad X1 eine gute Figur macht.

Gleich zu Beginn kann man sagen, es macht zumindest optisch eine hervorragende Figur. Es ist super schmal und mit gerade mal 21,5mm Höhe, ein echtes Supermodell unter den tragbaren Rechnern. Das 13,3 Zoll Display ist mit Gorilla-Glas überzogen und somit nahezu unzerkratzbar.  Im Inneren arbeitet ein Intel Core i5-2520M-Prozessor mit einer 2,5 GHz  Taktfrequenz. Des Weiteren wird gemunkelt, dass es 8 GB RAM, 160 GB SSD und auch USB 3.0 geben soll. Zusätzlich ist die Rede von eSATA-Port und einem Hybrid, ebenso wie DisplayPort und HDMI. Natürlich dürfen auch Wireless-Standards WLAN und Bluetooth nicht fehlen. Zum Abschluss sei noch die Webcam und ein Slot 720p SD / SDHC / SDXC / MMC erwähnt. Wem das noch nicht genug ist, der darf sich auch über 10 Stunden Akkuleistung freuen.

Das Lenovo ThinPad X1 wird um den 17 Mai seinen offiziellen Verkaufsstart haben. Der Preis wird bei etwa 2000 Euro liegen.

Die besten Lenovo Notebooks auf Amazon.de

Nachfolgend die Top 10 Lenovo Notebooks von Amazon.de anhand von Käuferbewertungen und Verkaufszahlen.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10