Weinkühlschrank Kaufberatung

Wir bieten Ihnen ein Kaufberatung für Weinkühlschränke, Weinklimaschränke und Weintemperierschränke. Erfahren Sie worauf Sie beim Kauf eines Weinkühlers achten müssen, welche Temperaturen für welche Weine geeignet sind. Die Bandbreite der Weinklimaschränke reicht von günstigen Weinkühlschränken bis zu professionellen Weintemperierschränken für gewerbliche Zwecke mit einem großen Fassungsvermögen und zwei Zonen Kühlung.

Worauf muss ich beim Kauf eines Weinkühlschranks achten?

Wer sich einen Weinkühlschrank zulegen möchte sollte sich vorher Gedanken machen, welche Eigenschaften wichtig sind. Wir helfen Ihnen die verschiedenen Punkte zu beleuchten und die richtige Wahl des Weinkühlschranks zu treffen.

Neben dem Fassungsvermögen von Weinklimaschränken sind weitere Punkte zu beachten. Der Weinkühler sollte eine Beleuchtung haben, die den Wein nicht schädigt. Eine ausreichende Luftzirkulation schützt nicht nur den Geschmack des Weins, sondern beugt auch der Schimmelbildung vor. Nur bei einer ausreichenden Luftfeuchtigkeit beginnen die Naturkorken nicht zu schrumpfen, der Klimaschrank sollte daher eine gewisse Luftfeuchtigkeit im Klimaschrank erhalten. Je nach Weinart muss der Wein auf eine andere Temperatur gekühlt werden, hier ist auf eine ausreichende Temperaturskala zu achten. UV-Strahlen können den Wein schädigen, der Weinkühlschrank sollte deshalb über einen UV Schutz verfügen. Da das Depot leicht aufgewirbelt werden kann, sollten die Weinklimaschränke besonders Vibrationsarm sein. Genauere Erläuterungen finden Sie unter den einzelnen Menüpunkten.

Weinkühlschrank 2 Zonen

Ein Weinkühlschrank mit zwei Zonen gibt es in verschiedenen Varianten und Größen. Sinn und Zweck der zwei Zonen ist es mit nur einem Weinklimaschrank verschiedene Arten von Weinen zu kühlen. Dabei hat jede Zone einen bestimmten Temperaturbereich auf den man die Weine kühlen kann. Weißweine und Rosé werden stärker gekühlt als Rotweine. Die empfohlene Temperatur schwank dabei je nach Weinart zwischen 6 und 13 Grad bei Weißwein, Rosé und Prosecco und 14 bis 19 Grad bei Rotweinen.

Bevor Sie einen Weinkühlschrank mit zwei Zonen kaufen sollten Sie daher nicht nur die Temperaturbereiche der beiden Zonen prüfen, sondern auch deren Kapazität. Möchten Sie mehr Rotweine lagern sollte die größere Zone eine höhere Temperatur haben und der kleinere Bereich eher kälter sein, damit Sie den Weinschrank optimal ausnutzen können. Manche Weinkühlschränke mit zwei Zonen haben eine getrennte Tür, die Kühlkammern sind somit komplett getrennt voneinander. Andere wiederum habe eine durchgehende Tür, die Zonen sind innerhalb des Schrankes getrennt, meist liegt dann in der Mitte der beiden Zonen das Kontroll-Modul, bei dem Sie die Temperatur für die Weine einstellen können.

Zum richtigen Weinkühlschrank Schritt für Schritt

Zonen

Wie bereits erwähnt gibt es Weinkühlschränke mit unterschiedlichen Temperaturzonen. Möchten Sie verschiedene Weinarten kühlen sollten Sie auf einen Weinklimaschrank mit 2 Zonen zurückgreifen. Achten Sie auf die Kapazität der beiden Zonen, damit Sie die richtige Entscheidung treffen. Meist ist eine der beiden Zonen kleiner als die andere und fasst dadurch weniger Flaschen. Meist ist die Zone für Weißweine kleiner, da diese in der Regel schneller getrunken werden und Rotweine sich eher für eine lange Lagerung eignen.

Temperatur

Temperatur Angaben sind oft nur Richtwerte, Fragen Sie Ihren Weinhändler, welche Temperaturen er für Ihre Weine empfehlen würde. Wichtig ist, dass der Weinkühlschrank diese Temperaturen erreichen kann. Meist haben die Weinklimaschränke eine gewisse Skala, auf die Sie die Weine kühlen können. Hier sollten Sie nicht zu knapp bemessen, denn die tatsächliche Temperatur kann noch mal von der Außentemperatur des Aufstellorts beeinflusst werden. Möchten Sie einen Wein auf 10 Grad kühlen und der Weinklimaschrank bietet eine Skala von 10 – 18 Grad kann es sein, dass an Ihrem Aufstellort diese Temperatur nicht erreicht werden kann. Sei es wegen direkter Sonneneinstrahlung oder anderen Faktoren. Schauen Sie daher, dass Ihre Wunschtemperatur nicht an den Rändern der Skala liegt.

Weinart

Bevor Sie einen Weinschrank kaufen überlegen Sie sich gut, welche Art von Weinen Sie lagern möchten. Danach bestimmt sich sowohl die Temperatur Skala des Weinkühlschranks, als auch die Anzahl der Zonen. Doch auch wenn Sie nur Rotweine oder nur Weißweine kühlen möchten, kann ein zwei Zonen Kühlschrank für Weine Sinn machen, denn selbst bei den einzelnen Weinsorten einer Farbe kann es sehr unterschiedliche Temperaturen geben.

Kapazität

Die Kapazität der Weinklimaschranks ist ein recht wichtiges Kaufkriterium, schließlich möchte man möglichst alle seine Weine unterbringen. Hier können wir Ihnen kaum Tipps geben, denn nur Sie wissen, wie viele Weine Sie lagern möchten. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass man durchaus einen etwas größeren Weinkühlschrank nehmen und großzügig planen sollte. Denn der Weinkühlschrank ist schneller voll als man denkt.

Preis

Die Preisspanne bei Weinkühlschränken ist enorm. Von Weinkühlschränken unter 100€ bis zu 2000€ ist alles dabei. Doch nicht nur die Kapazität entscheidet über den Preis. Es gibt unterschiede die sich bemerkbar machen und andere Unterschiede die man unter Luxus abtun kann und den Weintemperierschrank edler aber nicht unbedingt besser machen. Unterschiede die sich auch in der Qualität des Weinkühlschranks niederschlagen sind:

  • Kühlungssystem
  • Glas in der Tür (UV-Filter, Isoliert, doppelverglast)
  • Verarbeitung
  • Anti Vibrations Elemente
  • Temperatur Skala
  • Anzahl der Zonen

Andere Dinge machen den Weinkühlschrank komfortabler, haben aber weniger Einfluss auf die Kernfunktion eines Weinkühlschranks:

  • Material und Art der Einschübe
  • Bedienung der Temperatureinstellung
  • Einbauschrank oder Freistehend
  • Größe des Weinkühlschranks
  • Energieeffizienz

All diese Faktoren haben einen Einfluss auf den Preis, jedoch wie erwähnt nur bedingt Einfluß auf die Kernkompetenz des Weinkühlschranks.

Platz

Sie sollten wissen wo Ihr Weinkühlschrank stehen soll. Sollte er repräsentativ oder praktisch sein? Freistehend oder als Einbauweinkühlschrank fungieren? Wie werden die Raumtemperaturen des Stellorts sein? Kann der Kühlschrank auf der Arbeitsfläche der Küche stehen? Der Aufstellplatz hat somit Einfluss auf eine geschmackliche Komponente, dem Design, als auch eine technische, was muss der Kühlschrank alles können? Wenn beides passt, haben Sie Ihren Weinkühlschrank gefunden.

Lautstärke

Die Lautstärke ist bei manchen Käufern sehr entscheidend. Soll der Weinkühlschrank in den Wohnbereich integriert werden, sollten Sie einen Kühlschrank unter 45 dB nehmen. Bei Gewerbe ist dieses Kriterium oft nicht entscheidend, da in Läden oder Restaurants immer ein gewisser Geräuschpegel herrscht und es oft weitere Geräte gibt die um einiges lauter sein werden als der Weinkühlschrank.

Beleuchtung

Eigentlich fast alle Weinkühlschränke die eine Innenbeleuchtung haben setzen auf LED. Die Leuchtmittel sind zwar teurer als andere Varianten, haben aber verschiedene Vorteile. Die Langlebigkeit ist dabei weniger entscheidend, als die geringe Wärmeentwicklung. Ob Sie eine Beleuchtung brauchen oder nicht ist eigentlich reine Geschmackssache, es gibt nichts was gegen eine Beleuchtung mit LED spricht, auch die Farbe des Lichts macht keinen relevanten Unterschied aus und ist lediglich ein optisches Kriterium.

Was ist bei der Seite Weinkühlschrank günstig zu beachten?

Viele der Angaben auf unserer Seite stammen von den Herstellern oder den Verkäufern, wir können daher keine Haftung übernehmen, bemühen uns aber diese Angaben nach bestem Wissen und Gewissen zu prüfen. Wir möchten auf folgende Dinge hinweisen:

Wenn wir von der Flaschenanzahl sprechen, so sind Standard Weinflaschen mit der Größe von 0,75 Litern gemeint. Vor allem höhere Flaschen wie es beim Riesling gerne mal der Fall ist, können unter Umständen zu lang für den Weinkühlschrank sein. Andere wiederum können zu breit sein, so dass weniger Weinflaschen in den Weinklimaschrank passen.

Bei der Energieeffizienzklasse gibt es zwei unterschiedlichen Skalen, die die Hersteller nutzen. Die eine Skala reicht von A+++ bis G (10 Klassen), die andere von A+++ bis D (7 Klassen). Die 10 Klassen Skala bezeiht sich dabei direkt auf Weinkühlschranke, diese wird genutzt, wenn der Hersteller das Produkt nur zum Kühlen von Weinen empfiehlt. Andere Hersteller geben die 7 Klassen an, diese bezieht sich auf Kühlschränke und Gefriergeräte. Wir haben daher die vom Hersteller angewandte Skala neben der Energieeffizienz mit angegeben. Sollte der Hersteller nicht expliziert die Skala angegeben haben, nutzen wir die 10 Klassen Skala für Weinkühlschränke.

Bei dem Gewicht des Weinkühlschranks machen manche Hersteller unterschiedliche Angaben, teilweise geben Sie das Gewicht nur inklusive Verpackung mit an. Die Gewichtsangaben sind daher als circa Werte zu verstehen und können vom eigentlichen Gewicht abweichen (wenn es eine Abweichung gibt, dann meisten nach unten, die Weinkühlschränke sind dann eher leichter als angegeben).

Nicht alle Hersteller geben eine explizite Empfehlung wie und wo der Weinkühlschrank aufgebaut werden kann. Wenn es sich sowohl um Freistehende- und Einbaugeräte handelt und dieses vom Hersteller direkt ausgewiesen wird haben wir das entsprechend vermerkt. Gleiches gilt für Geräte die nur als Einbaugeräte genutzt werden können. Geräte die nur Freistehend sind oder bei dem es keine Angaben zur Verwendung gab werden bei uns als Freistehend deklariert.

Ein Fehlerteufel kann sich immer einschleichen oder Daten nicht rechtzeitig aktualisiert werden. Prüfen Sie daher bitte vor Bestellung noch mal alle Angaben der Weinkühlschränke auf den Seiten der Partnershops, vor allem bei wichtigen Angaben wie Format oder Verwendung.

Kleines Weinlexikon

Hier finden Sie ein paar Begriffe rund um das Thema Wein mit Erklärungen

Wein:Der Begriff stammt von dem lateinischen Begriff Vino und bezeichnet das aus dem gegroenen Saft von Weinbeeren hergestellten alkoholischen Getränk.

Weinrebe: Aus der Unterart der Weinreben, die edle Weinrebe wird Wein hergestellt.

Rotwein: Wird aus blauen Weinbeeren durch Mazeration hergestellt

Weißwein: Wird aus Weinbeeren mit hellem Fruchtfleisch durch Kelterung hergestellt

Roséwein: Wird aus blauen oder roten Trauben durch Kelterung hergestellt

Weinbau: Bezeichnet die Kultivierung von Reben zur Gewinnung von Wein

Önologie: Wissenscahft die sich mit dem Kletern und dem Reifen von Weinen befasst

Sommelier: Arbeiet als Berater für Weine, vor allem zur Wahl des richtigen Weins bei Speisen. Ist auch als Einkäufer von Weinen tätig

Weinprobe: Private oder öffentliche Verkostung von Weinen, meist mit anschliessendem Verkauf von Weinen.

Rebsorte: Die Rebsorte bestimmt den Geschmack, die Struktur und die Eigenschaften des Weins. Je nach Standort und Verarbeitung der Rebsorte kann es geschmackliche Unterschiede geben.

Weinlese: Ist die Ernte der Weintrauben, entweder manuell oder maschinell

Beaujolais: Weinbaugebiet nördlich von Lyon, hauptsächlich stammen von dort Rotweine

Kabinett: Prädikat für einen Qualitätswein der gehobenen Güteklasse

Spätlese: Prädikat für einen Qualitätswein liegt über dem Prädikat Kabinett und wird ab einem bestimmten Most-Gewicht vergeben.

Auslese: Prädikat für einen Qualitätswein der 3. Stufe. Wird an Weinen mit vollreifen oder edelfaulen ausgesuchten Trauben vergeben.

Beerenauslese: Prädikat für einen Qualitätswein für natursüße Weine aus edelfaulen Beeren.

Trockenbeerenauslese: Prädikat für einen Qualitätswein für Weine die aus Traben hergestellt wurden, die mit Grauschimmelfäule befallen wurden.

Eiswein: Prädikat für einen Qualitätswein der aus Weintrauben hergestellt wurde, die gefroren geerntet wurden.

Temperatur bei Weinkühlschränken

Je nachdem welche Weine Sie in Ihrem Weinkühlschrank kühlen möchten sollten Sie auf die Temperaturbereiche achten, die der Klimaschrank bedienen kann. Weißweine müssen kühler gehalten werden als Rotweine. Aber auch bei Rotweinen eignet sich ein Klimaschrank um Temperaturschwankungen in Wohn- oder Aufbewahrungsräumen auszugleichen.

Die meisten Weinkühlschranke haben einen Temperaturbereich von ca. 10°C. Das bedeutet Sie können z.B. von 8°C bis 18°C kühlen. Größere Modelle bieten Temperaturbereiche von 5°C bis 22°C an. Erkundigen Sie sich, bei welcher Temperatur Ihr Wein gekühlt werden sollte, damit Sie einen Weinkühlschrank wählen können, der diesen Temperaturbereich erfüllen kann.

Wer gerne verschiedene Weine aufbewahren möchte, dem sei ein Weinkühler mit verschiedenen Kühlkammern empfohlen. In den unterschiedlichen Kammern können andere Temperaturen eingestellt werden, somit können in einem Weinkühlschrank mehrere Sorten gekühlt werden. Die Temperatur lässt sich bei den meisten Klimaschränken über eine Touchpad Bedienung steuern. Als Faustformel gilt: Rotweine sollten zwischen 15°C und 18°C gekühlt werden, Weißweine bei 7°C bis 13°C, Rosé bei 7°C bis 12°C und Schaumweine und Champagner bei 5°C bis 7°C.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei Weinkühlschränken ist die Klimaklasse. Die Klimaklasse gibt Auskunft für welche Außentemperaturen die Weinkühlschränke geeignet sind. Bei einer zu hohen Außentemperatur am Aufstellort, können unter Umständen die Weinkühlschränke manche Temperaturen nicht erreichen.

Die von uns auf dieser Seite vorgestellten Weinkühler haben in den meisten Fällen die Klimaklasse N (+16 °C bis +32 °C) oder Klimaklasse SN, N (10-32 °C). Die Temperatur am Aufstellort sollte sich daher innerhalb dieser Bereiche bewegen, damit Sie die von den Herstellern angegebenen Temperaturen auch erreichen können. Viele Weinkühlschränke können nur maximal 14 °C unterhalb der Raumtemperatur kühlen, wer also Weine auf 5 °C kühlen möchte, sollte einen Ort wählen, der nicht wärmer als 19 °C ist.

Temperaturen für Weine

Wir möchten Ihnen zeigen, welche Temperaturen für welche Weine geeignet sind. Wenn Sie sich unsicher sind, Fragen Sie bitte direkt Ihren Weinhändler, welche Temperatur er für die Weine empfiehlt.

6 – 8 °C Hauptsächlich leichte Weißweine

  • Aigle Epesses
  • Albariño
  • Baccus
  • Blanc
  • Bordeaux Sec
  • Bourgogne
  • Cava
  • Chablis
  • Champagner
  • Fendant
  • Frizzante
  • G’spritzter
  • Galestro
  • Grauburgunder
  • Grüner Veltliner
  • Jahrgangs-/Lagen-Sekt
  • Monte Vecchio
  • Muscadet
  • Muskateller
  • Œil de Perdrix
  • Pinot Grigio
  • Prosecco
  • Pro­secco
  • QbA süß
  • QbA/Kabinett
  • Riesling
  • Rosado
  • Rosé de Provence
  • Sancerre
  • Saumur
  • Sauvignon Blanc
  • Sauvingnon
  • Soave
  • Vernaccia
  • Vin de Pays Rose
  • Vinho Verde
  • Weißburgunder
  • Weißherbst
  • Welschriesling Neuburger
  • Winzer-Sekt

10 – 12 °C Hauptsächlich gehaltvolle Weiß- und Roséweine, sowie vielschichtige Weißweine

  • Beerenauslesen
  • Chablis
  • Champagner ohne Jahrgang
  • Chardonnay Barrique
  • Chardonnays
  • Corton-Charlemagne
  • Friauler Weißweine
  • Fumé Blanc
  • Gewürztraminer Riesling
  • Grand Cru Meursault
  • Grand Cru Tavel
  • Grauburgunder Auslese
  • Marsala
  • Meursault
  • Montrachet
  • Musigny Blanc
  • Pouilly Fumé
  • Puligny-Montrachet
  • Rheingau Riesling
  • Rosé aus der Provence
  • Rosé de Provence Sauternes
  • Rosé Lirac
  • Sauvignon Steiermark
  • Sherry
  • Smaragd Wachau
  • Spätlese/Auslese
  • Spätlesen
  • Tokay d’Alsace
  • trocken Beerenauslesen
  • Verdicchio
  • Vin Santo
  • Weißherbst

14 – 15 °C Hauptsächlich junge, leichte Rotweine

  • Bardolino
  • Beaujolais Primeur
  • Blauburgunder Dôle
  • Blauer Zweigelt
  • Kalterer See
  • Lambrusco
  • Pinot Noir
  • Portwein Madeira
  • Laurent
  • Trollinger
  • Valdepeñas
  • Valpolicella

16 – 17 °C Hauptsächlich junge, gehaltvolle Rotweine

  • alle Burgunder
  • Barbera d’Alba
  • Beaujolais Cru
  • Blaufränkisch
  • Bordeaux Superieur
  • Cabernet Friaul
  • Cabernet Sauvignon
  • Chianti
  • Côtes-du-Rhône
  • Dornfelder
  • Lemberger
  • Mâcon Rouge Chinon
  • Madiran
  • Malbec
  • Merlot del Piave
  • Merlot del Ticino
  • Pinot Nero
  • Pinotage
  • Priorato
  • Ribatejo
  • Ribera del Duero
  • Rioja
  • Rosso di Montalcino
  • Sangiovese di Romagna
  • Shiraz
  • Spätburgunder
  • Südtirol Lagrein
  • Tinto Navarra
  • Valtel­lina Rosso
  • Vin de Pays Mercury
  • Vino Nobile
  • Zinfandel

18 – 19 °C Hauptsächlich schwere, gereifte Rotweine

  • Aglianico di Vulture
  • Alentejo
  • Amarone
  • Bairrado
  • Barbera d’Asti Barbaresco
  • Barolo
  • Brunello di Montalcino
  • Cahors
  • Chateauneuf du Pape
  • Chianti Riserva
  • Côte Rôtie
  • Côtes de Languedoc
  • Côtes de Provence
  • Côtes de Roussillon
  • Dão
  • Graves
  • Haut Médoc
  • Hermitage
  • Margaux
  • Médoc
  • Merlot
  • Pauillac
  • Pomerol
  • St Emilion
  • Südtiroler
  • Taurasi

Beleuchtung bei Weinkühlschränken

Ob ein Weinkühlschrank zwingend eine Beleuchtung braucht sein mal dahingestellt. Die meisten Weinkühlschränke werden mit Beleuchtung geliefert. Dabei gibt es einiges zu beachten, denn nur mit einer richtigen Beleuchtung wird garantiert, dass die gekühlten Weine nicht kaputt gehen.

Vor allem bei Weinkühlschränken mit einer Glastür ist eine Beleuchtung schön. Dadurch können die Weinkühlschränke in Hotels, gastronomischen Betrieben und im Wohnraum als ein Blickfang präsentiert werden. Die Weine werden gut ausgeleuchtet, somit sehen die Betrachter genau, welche Weine sich im Kühler befinden. Es muss dabei auf die richtige Lichtquelle geachtet werden.

Die beste Beleuchtung für Weinkühlschränke ist ein LED Licht. Aus verschiedenen Gründen bietet die LED Beleuchtung Vorteile gegenüber anderen Beleuchtungsarten. Das LED Licht hat eine sehr geringe Wärmeentwicklung, dadurch kann es lange betrieben werden, ohne dass das Licht Einwirkungen auf die Temperatur hat. Das LED Licht kann dabei farbig gestaltet sein und dem Kühlschrank eine besondere Atmosphäre geben. Die LED Beleuchtung kann den ganzen Innenraum gut ausleuchten, zudem beinhaltet das Licht keine UV-Strahlen, die dem Wein schaden können. Daher achten Sie bei der Wahl Ihres Weinkühlschranks auf eine LED Beleuchtung.

Belüftung von Weinkühlschränken

Die Belüftung des Weinkühlschranks ist für die Frischluftzufuhr und damit der Luftzirkulation wichtig. Der Weinkühlschrank muss aus den verschiednen Gründen gut belüftet sein, damit die Weine und nicht zuletzt der Weinkühlschrank keinen Schaden nehmen.

Ein schlecht belüfteter Weinkühlschrank kann den Wein schädigen. Wenn kein Aktivkohlefilter verwendet wird, kann es passieren, dass Gerüche aus der Luft vom Innenraum den Geschmack negativ beeinflussen. Ein Aktivkohlefilter kann diese Gerüche binden und hilft dabei den Geschmack des Weins zu erhalten.

Die Luftzufuhr beugt aber nicht nur der Sicherung des Geschmacks, eine gute Belüftung schützt den Weinkühlschrank vor Schimmelbildung. Achten Sie daher beim Kauf eines Weinklima Schranks, dass er über eine gute und ausreichende Belüftung verfügt. Ein Nachteil einer Belüftung kann neben der erhöhten Vibration auch laute Betriebsgeräusche sein. Wenn Sie den Kühlschrank in Wohnräumen aufstellen möchten, sollten Sie daher neben der Lüftung auf einen geräuscharmen Weinkühlschrank achten.

Luftfeuchtigkeit bei Weinkühlschränken

Die Luftfeuchtigkeit eines Weinkühlschranks ist besonders wichtig damit Weine die lange lagern ihre Qualität nicht verlieren. Dabei spielen vor allem Weine mit einem Naturkorken eine Rolle, bei Weinen mit Schraubverschlüssen hat die Luftfeuchtigkeit eine untergeordnete Rolle. Sollten Sie also Weine mit Naturkorken länger lagern wollen achten Sie beim Kauf auf den Wert der Luftfeuchtigkeit.

Bei Weinkühlschränken ist eine Luftfeuchtigkeit von über 50% bis zu einer Luftfeuchtigkeit von 80% optimal. Besonders wichtig bei Naturkorken ist eine Luftfeuchtigkeit von über 50% unabdingbar. Bei einer geringen Luftfeuchtigkeit kann der Korken der Weinflasche schrumpfen. Durch den kleineren Korken kann mehr Sauerstoff in den Wein geraten. Der Wein wird mit der Zeit durch den Sauerstoff süßer und süßer, bis er am ende verdirbt.

Die von uns vorgestellten Weinschränke haben meist eine Luftfeuchtigkeit von 65% und liegen damit über den Mindestwert von 50% Luftfeuchtigkeit.

UV Schutz bei Weinkühlschränken

Weine sollten nicht nur vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, sondern generell vor Licht mit UV-Strahlung. Selbst manche Lichtquellen können den Geschmack des Weines negativ beeinflussen, daher sollten Sie auf einen Klimaschrank achten, der Ihren Wein optimal vor UV-Strahlung schützt.

Die beleuchtung des Weinkühlschranks ist sehr wichtig. Hier empfiehlt es sich auf eine LED Beleuchtung zu achten. Neben der geringen Wärmeentwicklung der LED Lichtquellen hat das LED Licht einen sehr geringen Anteil an UV-Strahlung. Daher kann das Licht dem Wein nichts anhaben.

UV-Strahlen können im Wein zu chemischen Reaktionen führen, die den Geschmack des Weins negativ beeinflussen. Sollten Sie sich einen Weinschrank mit einer Glastür aussuchen wollen, achten Sie auf eine gute Isolierung und Schutz vor UV-Strahlung. Die Isolierung sorgt dafür, dass das UV Licht reflektiert wird und der Wein somit keinen Schaden nehmen kann.

Vibration bei Weinkühlschränken

Der Wein sollte möglichst ruhig gelagert werden. Schon kleine Erschütterungen können dem Wein Schaden zufügen. Daher empfiehlt es sich auf einen Weinkühlschrank zu setzten der besonders vibrationsarm ist

Neben den Vibrationen ist auch das Betriebsgeräusch ein wichtiger Faktor bei der Wahl eines Weinkühlschranks. Vor allem wenn der Klimaschrank in einem Wohnraum stehen soll, ist auf ein leises und gedämpftes Betriebsgeräusch zu achten.

Vibriert der Weinkühlschrank zu stark, kann er das Depot aufwirbeln. Die Inhaltsstoffe des Weins können dann verstärkt miteinander reagieren was den Geschmack negativ beeinflussen kann. Daher haben Weinkühlschränke oft spezielle Vorrichtungen, die ihn den Wein besonders vibrationsarm Kühlen lassen.

Die besten Weinkühlschränke auf Amazon

Bestseller Nr. 1
Weinkühlschrank 33 Liter 12 Flasche Weinkühler Weinklimakühlschrank Mini Kühlschrank Minibar mit Glastür LED Beleuchtung
  • 33 Liter Weinkühlschrank für 12 Flaschen Edles Design, hochwertige Verarbeitung & energiesparend Ihr Wein im Winter zu kühl, im Sommer zu warm - damit ist endlich Schluss.
  • Der in edlem schwarz lackierte Weinkühler verfügt neben hochwertiger Verarbeitung über eine regulierbare Temperatur über Touchscreen mit LED Anzeige. Die ausziehbaren Metalleinschübe sowie das praktische zuschaltbare LED Innenlicht machen das Einräumen und Erkennen der Etiketten und das Reinigen zum Kinderspiel. Die edle Glastür (spiegelnd) macht den Kühlschrank zu einem absoluten Hingucker.
  • Technische Details: Energieeffizienzklasse: A Klimaklasse: SN/N jährlicher Energieverbrauch : 125 kWh / Jahr Nutzinhalt des Weinlagerfachs: 33 Liter / 12 Flaschen (Standard Größe: 0,75 Liter) sehr leiser Betrieb mit 38 dB
  • Features: elegante Touchbedienung Kühltemperatur: zwischen 12 und 18°C einstellbar stimmungsvolle Innenraumbeleuchtung zuschaltbar Temperatur zwischen 12 und 18 Grad Celsius regulierbar inkl. 5 verchromte herausziebare Regaleinschübe Stromversorgung: 230V, 50Hz Maße: Außenmaße: Breite: 25cm x Tiefe: 51cm x Höhe 62cm Innenmaße:Breite: 19cm x Tiefe:33 cm x Höhe 54cm Gewicht: ca. 11,5 kg
AngebotBestseller Nr. 3
Klarstein Vinamour 19 • Weinkühlschrank mit Glastür • Weinkühler • Weintemperierschrank • 19 Weinflaschen • 65 L • 4-18°C • 39 dB • Innenraumbeleuchtung • Touch-Bedienung • Edelstahlrahmen • schwarz
  • GLÄNZENDER BLICKFAND: Wein lieben und genießen: Der Klarstein Vinamour 19 Weinkühlschrank ist der edel gestaltete Aufbewahrungsschrank für kleine Weinvorräte daheim oder glänzender Blickfang in Barbereichen oder Gästezimmern.
  • GROßER INNENRAUM: Bis zu 19 Bordeaux-Flaschen Wein finden im 65 Liter großen Innenraum des Klarstein Vinamour 19 Weintemperierschranks kühlende Aufnahme. Die Glastür gewährt insbesondere mit der LED-Innenbeleuchtung stetigen Einblick auf die Weinvorräte.
  • TOUCH-BEDIENUNG: Per SenseControl Touchbedienfeld wird von außen die Kühltemperatur eingestellt sowie das Licht ein- oder ausgeschaltet. Ein glänzender Rahmen aus gebürstetem Edelstahl mit einem ebensolchen Türgriff rundet das edle Erscheinungsbild ab.
  • FLÜSTERLEISE: Dank seines flüsterleisen Betriebs bei nur 39 dB Geräuschentwicklung und dem edlen Design eignet sich der Einzonen-Weinschrank nicht nur zur repräsentativen Lagerung in der eigenen Wohnung sondern auch zur Aufstellung in ruhigen Barbereichen.
  • IDEALE TRINKTEMPERATUR: Auf vier stabilen, herausziehbaren Holzeinschüben werden Ihre edlen Tropfen bei 4 bis 18 °C in der idealen Trinktemperatur ansprechend und zugleich leicht erreichbar im Klarstein Weinkühler gelagert.
AngebotBestseller Nr. 5
Klarstein Vinamour 40D • Weinkühlschrank • Getränkekühlschrank • Gastro-Kühlschrank • 2 Zonen • 41 Flaschen • Türanschlag rechts • freistehend • sehr leise • Touch • schwarz-silber
  • AUS LIEBE ZUM WEIN: Der Klarstein Vinamour 40D Weinkühlschrank sorgt für besten Weingenuss indem er roten und weißen Weinen gleichzeitig die richtige Trinktemperatur verschafft.
  • EDLES AMBIENTE: Für die volle Entfaltung seines Geschmacksaromas muss Wein auf die richtige Temperatur gekühlt werden. Mit dem Klarstein Vinamour 40D Weinkühlschrank ist das ganz einfach - in einem edlen Ambiente.
  • ZWEI TEMPERATURZONEN: In seiner oberen und unteren Temperaturzone beherbergt er bis zu 41 Flaschen Wein; jeweils fünf auf den Holzeinschüben. Über ein einfaches Bedienfeld mit LCD-Anzeige wird jeweils die Temperatur für beide Kühlbereiche eingestellt.
  • GLASTÜR: Dadurch können Weiß-, Rot- oder Rosé-Wein punktgenau gekühlt werden. Für eine gekonnte Präsentation der Weinschätze sorgt die gläserne Fronttür mit Edelstahlrahmen.
  • ZUSCHALTBARE INNENBELEUCHTUNG: Die zuschaltbare Innenbeleuchtung setzt die gelagerten Flaschen zusätzlich in Szene. Damit ist er nicht nur im heimischen Bereich sondern auch in Bars und Restaurants ein stilvoller Blickfang.
AngebotBestseller Nr. 7
AngebotBestseller Nr. 8
Klarstein Bellevin • Weinkühlschrank • Getränkekühlschrank • 45 Liter • 16 Flaschen • 2 Zonen • doppelt isoliert • 6 Metalleinschübe • freistehend • niedriges Betriebsgeräusch • schwarz
  • UMWELTFREUNDLICH: Der umweltfreundliche Klarstein Bellevin Weinkühlschrank ist eine klimatisierte Residenz für bis zu 16 Flaschen Ihres besten Weins. Zwei unabhängige Kühlzonen erlauben dabei die angemessene Behandlung zweier unterschiedlicher Weinchargen.
  • REGULIERBAR: Die obere Reihe kann dabei direkt von Außen und ohne weiteres Öffnen, über die Glasfensterfront begutachtet werden. So haben Sie Ihre persönliche Weinauswahl stets im Blick. Die Kühltemperatur lässt sich zwischen 8 und 18 °C regulieren.
  • LCD-DISPLAY: Gesteuert wird der Bellevin Kühlschrank über eine berührungsempfindliche Touch-Bediensektion samt LCD-Anzeige zur Darstellung der eingestellten Temperatur. Am Bedienfeld kann auch die obere LED-Innenbeleuchtung ein- und ausgeschaltet werden.
  • DESIGN: Das elegante Design verträgt sich bestens mit einem gediegenen Einrichtungsverständnis. Dank des hohen Präsentationsfaktors eignet er sich überdies bestens zur Aufstellung in Barbereichen von Hotels und gastronomischen Etablissements.
  • IDEAL TEMPERIERT: Mit dem Klarstein Bellevin Weinklimaschrank (auch bekannt als Weintemperierschrank) erhalten Sie die ideale Kombination aus Lagerung und Kühlung. Er garantiert so, dass für jeden Anlass der perfekte Wein serviert werden kann. Prost!
Bestseller Nr. 10
Inventor Vino Weinkühlschrank 66L für bis zu 24 Weinflaschen (bis zu 300 mm Höhe), Temperatureinstellbereich 5-18°C, digitale Temperaturregelung, LED-Innenraumbeleuchtung
  • Energieklasse A, für optimale Energieeinsparung
  • Zwei Zonen Weinkühlschrank, mit digitaler Temperaturregelung von 5 ° C bis 18 ° C
  • Geräuscharme Funktionalität 42dB (A)
  • Ideal für Küche, Wohn- und Schlafzimmer
  • Modernes Design mit reversibler UV-Glastür, zum Schutz gegen Sonneneinstrahlung und internes LED-Licht
AngebotBestseller Nr. 11
Inventor Vino Weinkühlschrank 43L, Temperatureinstellbereich 2-21 °C, UV-undurchlässige Glasscheibe, wechselbarer Türanschlag
  • Energieklasse A für max. Energieeinsparung
  • Mit mechanischer Temperaturregelung von 2 °C bis 21 °C
  • Modernes Design mit wechselbarem Türanschlag und UV-Glas zum Schutz gegen unerwünschtes Sonnenlicht
  • Geräuscharme Funktionalität 42dB (A)
AngebotBestseller Nr. 15
Klarstein Vinovilla Grande Duo • Weinkühlschrank • Getränkekühlschrank • 425 L • 165 Weinflaschen • 12 Holzeinschübe • Touch • LED-Beleuchtung • Weinglashalterung • 2 Kühlzonen • schwarz
  • PLATZANGEBOT: Der Klarstein Vinovilla Grande Duo besticht durch sein Fassungsvermögen von 425 Litern und seinen 12 Einschüben aus hochwertigem Buchenholz. Er ist mit seinen zwei Kühlzone die ideale Residenz für bis zu 165 Flaschen Ihres besten Weins.
  • EINSTELLBAR: Dank den frei einstellbaren Kühlbereichen zwischen 5 und 20 Grad werden für jede Weinart die idealen Temperaturen erreicht. Zwei unabhängige Kühlzonen erlauben dabei die angemessene Behandlung zweier unterschiedlicher Weinsorten.
  • ELEGANZ: Besonders elegant ist der einzigartige Look des Vinovilla Grande Duo, der auf die gehobene Präsentation ausgelegt ist: Die Glastür mit Edelstahlrahmen gestattet Einblicke ins Innere, das von der zuschaltbaren Beleuchtung passend in Szene gesetzt wird.
  • BEDIENUNG: Gesteuert wird der Vinovilla Grande Duo über eine berührungsempfindliche Touch-Bediensektion samt LCD-Anzeige zur Darstellung der eingestellten Temperatur. Neben der Temperatur kann am Bedienfeld auch die LED-Innenbeleuchtung bedient werden.
  • QUALITÄT: 2008 begann Klarstein die Welt der Haushaltswaren auf den Kopf zu stellen. Inzwischen begeistert der Mix aus hochwertigen Materialien und modernem Design viele Hobbyköche. Das Sortiment reicht von Kühlschränken und Mixern bis hin zu Klimageräten.
AngebotBestseller Nr. 16
Klarstein Reserva 27D • Weinkühlschrank • Getränkekühlschrank • 76 L • 27 Flaschen • 2 Zonen • 8 Holzeinschübe • sehr leise • verstellbare Standfüße • freistehend • schwarz-silber
  • UMWELTFREUNDLICH: Der umweltfreundliche und praktische Klarstein Weinkühlschrank mit einem Fassungsvolumen von insgesamt 76 Litern bietet 27 Flaschen Ihres besten Weins gut gekühlten Platz und ist der neue beste Freund eines jeden Weingenießers.
  • REGELBAR: Bestückt mit acht hölzernen und entnehmbaren Regalablagen, bietet dieser Klarstein Weinkühlschrankauf jeder seiner vier Etagen jeweils Platz für drei Flaschen allerbesten Traubensafts, welche die Temperatur des regelbaren Innenraums annehmen.
  • DISPLAY: Mittels der leicht verständlichen Bedienoberfläche mit LED-Display in der Mitte des Weinkühlschranks, lassen sich die Temperaturen für den oberen und unteren Teil separat regulieren. Hier wird auch das zusätzliche Kühlschranklicht bedient.
  • GASTRONOMIE-GEEIGNET: Dank seines hohen Präsentationsfaktors eignet sich der Weinkühlschrank überdies bestens zur Aufstellung in Barbereichen von Hotels und gehobenen gastronomischen Etablissements. Der Türgriff ist im Lieferumfang zusätzlich enthalten.
  • GUTE ENTSCHEIDUNG: Häufig wird angenommen, dass sich Weintemperierschank und Weinklimaschrank unterscheiden, dabei handelt es sich um die gleiche Maschine. Solche Schränke finden insbesondere dann Verwendung, wenn verschiedene Weinsorten gekühlt werden sollen.
AngebotBestseller Nr. 17
Kalamera KR-18ASS Edelstahl Weinkuehlschrank 48 Liter 18 Flasche Weinklimakuehschrank Minibar Freistehend Temperaturzonen 8-18
  • √ Umweltfreundlicher und leiser Weinkühlschrank mit 48 Liter Volumen für 18 Weinflaschen.
  • √ Übersichtliche Bediensektion mit LED-Display und Innentemperaturanzeige
  • √Temperaturzone 18 Flaschen 8°-18°C (bei Standardflaschen bis zu 310 mm Höhe)
  • √5 herausnehmbare Holzregaleinschübe
  • √hochwertiger Weinkühlschrank laufruhige elektronische Kühlungkompaktes Design mit Glastür und Rahmen aus gebürstetem Edelstahl
AngebotBestseller Nr. 18
Kalamera KR-12ASS Edelstahl Weinkuehlschrank 33 Liter 12 Flasche Weinklimakuehschrank Minibar Freistehend Temperaturzonen 8-18'C
  • hochwertiger Weinkühlschrank laufruhige elektronische Kühlung
  • Temperaturzone 12 Flaschen 8°-18°C (bei Standardflaschen bis zu 310 mm Höhe)
  • leicht verständliche Bediensektion mit LED-Display und Innentemperaturanzeige
  • kompaktes Design mit Glastür und Rahmen aus gebürstetem Edelstahl
  • 4 herausnehmbare Holzregaleinschübe
AngebotBestseller Nr. 19
CASO WineDuett 21 Design Weinkühlschrank für bis zu 21 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), zwei Temperaturzonen 7-18°C
  • Energieeffizienzklasse A - 132 kWh/a
  • Kapazität 6 Flaschen (bei Standardflaschen bis zu 310 mm Höhe)
  • Spiegelfront mit Edelstahlseiten
  • Temperatur einstellbar von 8°C - 18°C
  • 3 herausnehmbare Edelstahlböden
AngebotBestseller Nr. 20
CASO WineComfort 38 Design Weinkühlschrank für bis zu 38 Flaschen (bis zu 310 mm Höhe), zwei Temperaturzonen 5-20°C, Getränkekühlschrank, Energieklasse A
  • Professionelle Kompressortechnik: schafft ein optimales Langzeitklima für Ihre guten Weine
  • 3-lagiges Isolier-Sicherheitsglas mit optimalen UV-Schutz
  • zeitloses Design mit eleganter Edelstahlfront und ergonomischen Griff
  • Energieklasse A, Jahresverbrauch ca. 120 kWh
  • zuschaltbare Innenraumbeleuchtung

Ähnliche Artikel